Hypnotherapie
in München

Hypnotherapie ist vermutlich so alt wie die Menschheit selbst. Viele Völker arbeiten mit Ritualen, Meditationen und vielen anderen Methoden, welche hypnotisch wirken und sich ebenfalls durch einen veränderten Zustand des Bewusstseins auszeichnen.

Tiefe Schichten des Unterbewusstseins

Aber was genau ist eigentlich eine Hypnotherapie?
Es ist nicht das, was viele Menschen aus Fernsehsendungen und Shows kennen und vor dem sie verständlicherweise auch oft etwas Angst haben. Es geht in einer Hypnosetherapie nicht darum, dass ein Mensch dazu gebracht wird, Dinge zu tun, die er sonst nie tun würde.

Eine Hypnotherapie kann auch niemals das Wertesystem eines Menschen verändern. Auch ist es nicht möglich, in einer Hypnose steckenzubleiben!
Eine Hypnose ist vielmehr eine angenehme Tiefenentspannung mit erhöhter Aufmerksamkeit – ist Ihnen schon mal passiert, dass Sie 50 Kilometer im Auto gefahren sind und sich hinterher gefragt haben, wie Sie diese Kilometer hinter sich gebracht haben? Ja? Dann waren Sie in….Hypnose!

Man bezeichnet diesen entspannten Zustand der Hypnose auch als sog. „hypnotische Trance“. In der hypnotischen Trance sollen die tiefen Schichten des Bewusstseins relativ mühelos erreicht werden. Dies nutzt die Hypnosetherapie, in welcher die Hypnose als medizinische Behandlung eingesetzt wird, um schneller die Ursachen von Beschwerden und damit auch möglichst umgehend Lösungsansätze zu finden.

Nachgewiesene Wirksamkeit
der Hypnosetherapie

Zu verschiedenen Einsatzbereichen der Hypnotherapie sind Studien vorhanden, welche die Wirksamkeit der Hypnosetherapie nachweisen.

Eine Hypnosetherapie soll übrigens eine Effektivität von 20-25:1 zu einer Verhaltenstherapie haben – das heißt, nach einer Stunde Hypnosebehandlung werden in der Regel dieselben Effekte erreicht wie nach 20-25 Stunden Verhaltenstherapie! Liegen Traumata in der Vergangenheit vor, kann eine Hypnoanalyse (auch Revitalisierungshypnose genannt) mit einer Dauer von 10-14 Sitzungen oft von großer Hilfe sein.

Absolute Expertise
Eva Kupper

Meine Fort- und Weiterbildungen der Hypnosetherapie:

=

Die Weiterbildung zur Hypnosetherapeutin schloss ich aus Interesse an psychotherapeutischen Behandlungsformen ab

=

Hypnosetherapie (BDHN, München)

=

Rauchfrei durch Hypnose – Nachhaltig abnehmen durch Steuerung unbewusster Prozesse im Gehirn (BDHN, München)

Artikel zum Thema Hypnosetherapie:

=

Artikel über eine Hypnosebehandlung in meiner Praxis wegen Flugangst in der Frauenzeitschrift DONNA 7/2017: Download

=

Kolumne 12/2016 im Isar Anzeiger über Raucherentwöhnung mit Hypnose: Download

=

Kolumne 04/2016 im Isar Anzeiger über Hypnose: Download

Einsatzbereiche der Hypnosetherapie

=

Allergien

=

Anästhesie, z.B. bei Zahnbehandlungen

=

Angststörungen wie Prüfungsangst, Flugangst, Höhenangst, Angst vor dem Zahnarzt

=

Belastungsstörungen (posttraumatische Belastungsstörungen, Anpassungsstörungen, akute Belastungen)

=

Burn-out, Erschöpfungszustände

=

Depressionen und depressive Verstimmungen

=

Essstörungen wie Bulimie (Ess-Brech-Sucht), Anorexie (Magersucht)

=

Gewichtsreduktion

=

Hauterkrankungen

=

Kinderprobleme wie Konzentrationsschwierigkeiten, Lernblockaden, ADHS/ADS, Bettnässen, Nägelkauen etc.

=

Krebserkrankungen: Behandlung von Übelkeit, Erbrechen, Tumorschmerzen, Müdigkeit usw. sowie psychische Unterstützung während einer Krebserkrankung

=

Motivationssteigerung, Stärkung des Selbstbewusstseins

=

Phobien

=

Raucherentwöhnung

=

Schlafstörungen

=

Schmerzen aller Art (Tumorschmerzen, Phantomschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne, Fibromyalgie, Rheuma, Reizdarmsyndrom etc.)

=

Schwangerschaft und Geburtsvorbereitung (sog. “Hypnobirthing”)

=

Sportler: Mentaltraining, Leistungssteigerung

=

Stressbewältigung

=

Traumabearbeitung

=

Wechseljahresbeschwerden

Sie sehen, die Liste ist lang und kann bestimmt noch ergänzt werden!

Häufig gestellte Fragen:

Kosten?

Die Kosten für eine Behandlung setzen sich aus meinem Honorar und ggf. Materialkosten zusammen. Übernimmt Ihre private oder gesetzliche Krankenkasse im Basistarif keine Erstattungen für Naturheilverfahren, besteht häufig die Möglichkeit, eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker abzuschließen.

Bei therapeutischer Indikation werden die Kosten für eine Hypnosebehandlung zumindest teilweise von privaten Krankenkassen und Zusatzversicherungen übernommen.

Terminvereinbarung

Einen Termin in meiner Praxis in München können Sie online oder telefonisch vereinbaren. Online buchen Sie Ihren Wunschtermin einfach selbst oder übersenden mir eine Nachricht per Kontaktformular/E-Mail.

Notfalltermine

Bitte melden Sie sich in Notfällen vorab über das Kontaktformular, damit es zu keinen unnötigen Wartezeiten kommt. In der Regel erhalten Sie noch am selben Tag einen Behandlungstermin.

Wartezeiten

Die Öffnungszeiten meiner Praxis berücksichtigen die speziellen Bedürfnisse von Familien und Berufstätigen. Da ich ausschließlich Terminbehandlungen durchführe, brauchen Sie keine Wartezeiten einzuplanen.

Google Bewertung
5.0
Basierend auf 79 Rezensionen
×
js_loader