Rückenschmerzen, chronische

Alle unter “Wirbelsäulenerkrankungen” genannten Krankheiten können zu chronischen Rückenschmerzen führen. Jedoch gibt es eine Vielzahl weiterer Faktoren, welche ebenfalls chronische Rückenbeschwerden auslösen können und immer auch in der Differentialdiagnose mitberücksichtigt werden sollten. Hierzu können zählen:

  • Chronisch generalisierte Schmerzerkrankungen wie z.B. Fibromyalgie
  • Chronische entzündliche Erkrankungen wie z.B. Rheuma
  • Psychische oder psychosomatische Faktoren
  • Störfelder wie z.B. Narben, Mandeln, Zähne, Nebenhöhlen etc.

Liebe Patienten/-innen!

Bitte kommen Sie mit einer FFP-2-Maske zur Behandlung. Gerne können Sie sich unter www.etermin.net/praxis-kupper online einen Behandlungstermin einbuchen. Meine Praxis verfügt über ein Hygienekonzept und ist so organisiert, dass der Sicherheitsabstand eingehalten werden kann.

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Eva Kupper, Heilpraktikerin